Rettungskarte ?                                      

              
                   was ist das?

 

 

         

Um sowohl Retter als  auch Opfer beim Einsatz zu schützen, sollte die sogenannte Rettungskarte 

für Ihren PKW hinter der Fahrer - Sonnenblende deponiert sein.

Ein Aufkleber  auf der Windschutzscheibe (neben der A-Säule) sollte  dazu hinweisen.

            
Solche Aufkleber bekommen Sie  in Ihrem ÖAMTC - oder ARBÖ Stützpunkten kostenlos.

Warum eine Rettungskarte ?

Die Fahrzeugsicherheit und damit auch die Überlebenschance der Unfallopfer hat sich  rasant weiterentwickelt.

Crashsichere Karosserien bedeuten größeren Widerstand der Karosserie gegen die Einsatzgeräte , dadurch gestaltet sich die Bergung der Verletzten  jedoch schwieriger und zeitaufwändiger.

Dadurch wird  exaktes Wissen über den jeweiligen Karosserie- und Elektronikaufbau des Fahrzeugmodells nötig.

Auf der Rettungskarte befinden sich Detail- und Lageinformationen zu Karosserieverstärkungen, Airbags, Gasgeneratoren sowie die  Lage der Autobatterie, der Steuergeräte, des Treibstofftanks u.v.m.

 

Noch mehr Info über die  Rettungskarte  unter:

http://www.oeamtc.at/rettungskarte

http://www.arboe.at/auto-motor-radfahrer/rund-ums-auto/rettungskarten/

 http://www.rettungskarte-online.de/index.php?option=com_docman&task=cat_view&gid=34&Itemid=28